Main
 Anmelden
 
Kalender
 
Regeln
 
Datenschutz
 
FAQs
 
 Impressum
 Kontakt
Regeln


Laborexperimente



Um an Experimenten teilzunehmen, die von Wissenschaftlern am Munich experimental Laboratory for Economic and Social Sciences (MELESSA) an der LMU München durchgeführt werden, müssen Sie sich online registrieren (www.melessa.lmu.de) und ein unterschriebenes Exemplar dieses Formulars der LMU München zur Verfügung stellen. Diese Unterschrift leisten Sie im Regelfall vor dem ersten Experiment. Die Registrierung im Teilnehmersystem ist unverbindlich. Mehrfache Registrierungen im Teilnehmersystem sind nicht erlaubt und führen unmittelbar zum Ausschluss von der Teilnahme an zukünftigen Experimenten. Die Anzahl der Teilnahmen an verschiedenen Experimenten hingegen ist nicht beschränkt. Die Informationen zum Datenschutz auf der Homepage bei der Registrierung erscheinen sind Teil dieser Teilnehmererklärung.

Regeln für Laborexperimente

  • Für jedes Experiment erhält eine bestimmte Zahl registrierter Personen eine Einladung per E-Mail. Nur eingeladene Personen sind zur Teilnahme am Experiment berechtigt.
  • Nach Erhalt einer Einladung per E-Mail zu einem bestimmten Experiment kann sich der Teilnehmer über den in der Einladungs-E-Mail enthaltenen Link für einen Termin dieses Experimentes anmelden. Diese Anmeldung ist eine *verbindliche* Zusage, an diesem Experiment teilzunehmen.
  • Teilnehmer, die eingeladen wurden und rechtzeitig anwesend sind, aber aus Kapazitäts- bzw. anderen Gründen nicht teilnehmen können, erhalten für ihr Erscheinen eine Entschädigung in Höhe von 6,00 €. Sind mehr Teilnehmer anwesend als benötigt, nehmen diejenigen Teilnehmer am Experiment teil, die zuerst im Labor erschienen sind.
  • Die Teilnehmer werden üblicherweise in bar bezahlt. Die Höhe der Auszahlung hängt von den eigenen Entscheidungen bzw. von den Entscheidungen der anderen Experimentteilnehmer ab.
  • Während eines Experiments muss sich jeder Teilnehmer an die von den Experimentatoren in den Instruktionen festgelegten Regeln halten.
  • Um sicherzustellen, dass nur eingeladene und ordnungsgemäß per E-Mail angemeldete Teilnehmer am Experiment teilnehmen, muss sich jeder Teilnehmer mit einem Lichtbildausweis ausweisen können. Kann dies ein Teilnehmer nicht, erhält er keine Entschädigung für sein Erscheinen und kann auch nicht am Experiment teilnehmen.
  • Für eine problemlose Durchführung der Experimente ist es erforderlich, dass jeder Teilnehmer die deutsche Sprache fließend in Wort und Schrift beherrscht.

Das Nichterscheinen eines verbindlich angemeldeten Teilnehmers bzw. ein zu spätes Erscheinen zum Experiment, für das er verbindlich angemeldet war, kann zur Absage des Experiments führen. Dadurch können den Wissenschaftlern hohe Kosten entstehen.
Bei einem Nichterscheinen nach Anmeldung für ein Experiment — ohne rechtzeitige Absage bei dem Experimentverantwortlichen oder Angabe von plausiblen Gründen — wird der Teilnehmer nicht wieder zu einem von Wissenschaftlern in MELESSA durchgeführten Experiment eingeladen.

Die Haftung des Freistaates Bayern und der LMU München sowie deren Beschäftigten ist beschränkt auf Schäden, die vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht werden. Die Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung des Freistaates Bayern, der LMU München, eines ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

Internetexperimente


Die Regeln für Internetexperimente werden auf der Registrierungs-Seite des jeweiligen Experimentes beschrieben.



Für Fragen wenden Sie sich bitte an experiment@lab.melessa.lmu.de.